Servo-Antriebe für bahnverarbeitende Maschinen

Entscheidend für die Produktivität von bogen- und bahnverarbeitenden Maschinen ist die Präzision, mit der die einzelnen Arbeitsschritte durchgeführt werden. Bereits kleinste Abweichungen in der Positionierung gefährden die Qualität. Mit dem hochdynamischen VECTODRIVE Servoumrichter erreichen Sie einen exakten Gleichlauf und eine genaue Positionierung des Bogen- oder Bahnmaterials - auch bei starken und häufigen Schwankungen im Drehmoment. Mit der VECTONUM Steuerung synchronisieren Sie bis zu 700 Antriebe - auch sensorlos.

Anwendungsbeispiele

  • 700 Antriebe sensorlos synchronisiert in einer Folienreckanlage.
  • Neues Überlappungsverfahren verhindert Beschädigungen an der Papieroberfläche und steigert die Produktivität um bis zu 150 %.

Vorteile der VECTODRIVE Servoumrichter und der VECTONUM Steuerungen

  • Extrem hochauflösende Auswertung der Motorströme erlaubt beispielsweise die sensorlose Bestimmung der Bahnspannung und  die Dehnung der Bahnware.
  • Höhere Verfügbarkeit durch zusätzliche Redundanz (sensorlose Regelung parallel zum Geber, patentiertes Verfahren von ARADEX).
  • Aktive Schwingungsbedämpfung durch Ermitteln und Unterdrücken der Schwingungsanregung.
  • Mit dem ARADEX ANALYSER protokollieren Sie die Prozesskenndaten -  und das über Monate.

Eingebauter Kopierschutz und Ersatzteilgarantie

Die ARADEX Antriebselektronik fungiert als Dongle und verhindert den Nachbau der Maschine. Erreicht wird dies durch den Einsatz von FPGAs (ASICs) in der  ARADEX Hardware, welche die Antriebssoftware vor dem Kopieren schützen. Ihre Investition ist über Jahre vor dem Nachbau sicher.

Zusätzlich bietet ARADEX eine langfristige Ersatzteilgarantie für seine Produkte und liefert diese nur an Vertragspartner.