Webmaschine SPM Steuer Hologrammdruck

Die Highspeed-Heißfolienmaschine von SPM Steuer wird zum Veredeln von Verpackungen verwendet. Im Rund-Rund-Prägeverfahren werden z.B. Hologramme auf Banknoten geprägt.

Das Projekt

Die Firma SPM Steuer in Leinfelden-Echterdingen ist einer der Marktführer im Bereich von Highspeed-Heißfolienprägemaschinen. Beheizte Prägewerkzeuge entsprechend des Produktlayouts sind auf einen Druckzylinder montiert, welcher sich kontinuierlich dreht. Zwischen dem Druckzylinder und einem synchron dazu drehenden Gegendruckzylinder werden bis zu 16 Folienbahnen geführt, deren Position passend zu der Position des Prägewerkzeug geregelt wird. Das Folienmotiv wird durch eine sehr schnelle und hochpräzise Vor- und Rückbewegung Zehntelmillimeter genau unter dem Prägewerkzeug positioniert.

Während des Prägevorgangs muss die Folie synchron mit dem Prägezylinder laufen. Nach dem Prägevorgang wird die Folie zurückgezogen, wieder auf Synchrongeschwindigkeit beschleunigt und erneut motivgenau unter dem nächsten Prägewerkzeug positioniert. Dabei können mit dem Positionierantrieb (Taktwalze) Beschleunigungen von über 500 m/s² erreicht werden.

Die Weiterentwicklung

In den letzten beiden Jahren startete SPM eine komplette Neuentwicklung der Maschine. Hierbei wurde antriebsseitig durch ARADEX von dem auf Windows basierenden VECTONUM NT auf das Linux basierte V8 Regelsystem umgestellt. Des Weiteren erhielt die Maschine eine moderne Touchscreen-basierte Bedienoberfläche unter VECTOVISION. Nachdem 2012 ein erstes Folienwerk bei einem chinesischen Kunden in Betrieb ging, wurde Anfang 2013 eine große Webmaschine in Leinfelden in Betrieb genommen und weitere Maschinen verkauft und geliefert.

Technologie

Die Prägemaschine verwendet den kompletten Technologie – Stack von ARADEX. Die Hardware für die Antriebsumrichter und die Steuerung stammen aus der Produktfamilie VECTODRIVE (industrielle Umrichter) und VECTONUM (Steuerungen). Die Steuerungslogik wurde in Zusammenarbeit mit SPM Steuer programmiert und bezüglich Bahngeschwindigkeit und Präzision optimiert. Die komplette Bedienoberfläche wurde in VECTOVISION erstellt und dient zur Visualisierung der Maschinenzustände und Parametrierung. Die Zusammenarbeit mit SPM Steuer dauert nun mehr als 15 Jahre an und wir freuen uns darauf auch weiterhin spannende Projekte gemeinsam umzusetzen. 

Highlights

  • 2 Foliendruckwerke mit insgesamt 8 voneinander unabhängigen Taktwalzen an VD600-18A3 sowie VD600-50A2 Umrichtern
  • 7 synchronisierte Bahnantriebe, welche mit der Papierbahn synchronisiert werden 
  • 32 Folienwickelantriebe für bis zu 16 einzelne Folienbahnen, geregelt über 2 separate CAN-Busse
  • Die Maschinensteuerung erfolgt über eine VD CONTROL mit Core2Duo-Prozessor
  • Höchste Genauigkeit bezogen auf das Druckbild zum Hologramm
  • Druckgeschwindigkeit von bis zu 150 m pro Minute, das entspricht ungefähr 45 000 Verpackungen pro Stunde