Echtzeit Protokolle

V8 ANALYSER

Schnellere Inbetriebnahme

  • Effizientere Inbetriebnahmen durch eingebautes Oszilloskop vieler Kenngrößen (interner und externer) in Echtzeit mit einer Auflösung bis zu 2 µs.
  • Direkte Auswertung durch Verknüpfung von Kanälen
  • Mathematische Filter- und Analysefunktionen verfügbar - Fourier-Anlayse, etc.
  • Aufzeichnung von über 30.000 Variablen in Echtzeit, absolut isochron
  • Die ANALYSER Aufzeichnung kann so genau eingestellt werden, dass Sie z.B. sehen, wenn Ihre Lager nicht richtig geschmiert sind.
  • ANALYSER Dateien können automatisiert oder manuell erzeugt und von Ihren Kunden einfach verschickt werden

Damit Sie Ihre Anlage ganz genau im Blick behalten können

Das Aufzeichnen von Variablen unterstützen inzwischen viele Hersteller.  Aus Performancegründen können aber meist nur wenige Daten gespeichert  werden - und oft stellt sich dann heraus, dass es die falschen waren.  Der VECTONUM ANALYSER hat diese Einschränkungen nicht mehr. Mehrere  1000 Variablen können ohne wesentliche Beeinträchtigung der Performance  in Echtzeit mitprotokolliert werden. Mehrere Kanäle können über eine großen  Zahl von mathematischen Funktionen miteinander verbunden werden  (z. B. Kanal 17 + Sin(Kanal 929)), so dass zur Auswertung der Daten auf  externe Software meist verzichtet werden kann. Eine Ausgabe der Daten  z.B. nach Microsoft Excel ist aber dennoch möglich.

Der ANALYSER läuft ständig parallel zur SPS und kann über Triggerfunktionen  gesteuert werden.

Je nach Anforderung der Anwendung gibt es verschiedene Ausbaustufen des  ANALYSERs. So sind z.B. auch Funktionen für Langzeitprotokolle erhältlich,  bei denen der Umfang des Datenmaterials nur von der Größe des Speicher- mediums begrenzt wird.

Da Sie genau die Variablen sehen, die gerade benötigt werden, kann der Aufwand zur Inbetriebnahme einer Maschine mit Hilfe des ANALYSERs signifikant verkürzt  werden. Vor allem, da Sie eine Vielzahl von Kanälen aufzeichnen und erst später  entscheiden können, welche interessant sind.

Die vom ANALYSER generierten Daten können kopiert und auf einem anderen  Rechner wieder über einen Stand-Alone-Analyser eingelesen werden. Damit wird  der ANALYSER auch zu einem mächtigen Instrument beim After-Sales-Service.

Der ANALYSER ist in seinen Basisfunktionen einfach zu bedienen. Wir empfehlen  unserem Inbetriebnahmepersonal jedoch den extensiven Gebrauch des  ANALYSERs, um Zeit und Geld zu sparen. Zur schnelleren Einarbeitung bieten  wir auch Schulungen an.

Software - Flyer

Die wichtigsten Software Vorteile in einem Flyer zusammengestellt.

 

 

Download