37. Duisburger Kolloquium Schiffstechnik / Meerestechnik am 9./10. Juni

ARADAX zeigt beim 37. Duisburger Kolloquium Schiffstechnik/Meerestechnik am 9./10. Juni nicht nur Präsenz, sondern wird die Teilnehmer mit einem Vortrag zum Thema „Optimale Hybridisierung von Schiffen“ auf die Möglichkeiten der Effizienzoptimierung gerade im Teillastbetrieb aufmerksam machen. Die Hybridisierung hat bei jedem Motor Vorteile. Bei Dieselmotoren etwa sinken die Betriebskosten mit E-Speichern deutlich, Gasmotoren erreichen sehr gute Abgaswerte, auch in Bezug auf das klimaschädliche Methan. Das spielt immer dann eine Rolle, wenn vermehrt rangiert, manövriert oder langsame Fahrt gemacht wird. Aber auch Boote, Yachten und Schiffe mit Personentransport, die alle große Schwankungen im Verbrauch haben, können den Verbrauch des Dieselgenerators deutlich optimieren oder sogar ganz mit Batterien überbrücken, so dass der Hafendiesel komplett durch Batterien gedeckt werden kann. Nicht zuletzt stehen alle Anwendungen im Fokus, die Natur- und Umweltschutz zum Thema haben oder auch die An- und Ablege-Phasen im Hafen deutlich angenehmer für alle machen wollen.